Gott spricht: "Kind Adams, ich war krank und du hast mich nicht besucht." Der Mensch antwortet: "O Herr, wie kann ich dich besuchen, wo du doch der Herr der Welten bist?" Gott spricht: "Hast du nicht gewusst, dass einer meiner Diener krank war, und du hast ihn nicht besucht? Hast du nicht gewusst, dass du, wenn du ihn besucht hättest, mich bei ihm gefunden hättest?"
Islam, Ausspruch des Propheten Muhammad (Hadith)

"Ich war krank, und ihr habt mich besucht. Ich war im Gefängnis, und ihr seid zu mir gekommen." Dann werden ihm die Gerechten antworten: "... Wann haben wir dich krank oder im Gefängnis gesehen und sind zu dir gekommen?" Darauf wird der König ihnen antworten: "Amen, ich sage euch: Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan."
Christentum, Evangelium nach Matthäus 25:36ff

Aktuelles

#WeRemember - Weltweite Foto-Aktion zum Holocaust-Gedenktag

Der Jüdische Weltkongress und die UNESCO haben zur Erinnerung an die Shoah die Social Media Kampagne #WeRemember gestartet. Gerade in diesem Jahr, da wir 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland feiern, ist die Erinnerung an das Grauen des Holocaust von besonderer Bedeutung. Deshalb schließen wir uns als Christlich Islamische Gesellschaft dieser Kampagne an und rufen dazu auf, der Opfer zu gedenken. Gleichzeitig stellt sich die Frage nach dem Zustand unserer Gesellschaft heute. Im interreligiösen Dialog stehen wir für das Brückenbauen zwischen allen Menschen. Wir beobachten aber zunehmend, dass mehr Gräben entstehen: Antisemitismus ist weit verbreitet. Aber auch andere Formen von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit werden salonfähig.

Trotz allem halten wir gemeinsam weiter dagegen. Das Erinnern ist dafür ein wichtiger Schritt. Als Menschen des Dialogs rufen wir alle an die Seite unserer jüdischen Geschwister und erinnern gemeinsam: #WeRemember

Mehr Informationen: https://weremember.worldjewishcongress.org 

24.01.2021

 

 

powered by webEdition CMS