Eine schlechte Tat wird mit einer gleich schlechten vergolten. Wenn aber einer verzeiht und zu einem Vergleich bereit ist, steht es Gott anheim, ihn zu belohnen. ... Wenn einer geduldig ist und vergibt, ist das eine gute Art, Entschlossenheit zu zeigen.
Islam, Sure 43:40ff

Vergeltet niemand Böses mit Bösen! Seid allen Menschen gegenüber auf Gutes bedacht! Soweit es euch möglich ist, haltet mit allen Menschen Frieden!
Christentum, Römerbrief 12:17-18

Literatur

Evangelische Kirche im Rheinland (Hrsg.)

Abraham und der Glaube an den einen Gott.

Beschlossen von der Landessynode 2009

= Arbeitshilfe Christen und Muslime Nr. 1  

Broschiert, 34 Seiten 

Zu beziehen bei der Evangelischen Kirche im Rheinland,

Landeskirchenamt, Abt. III: Ökumene, 

Hans-Böckler-Straße 7,

40476 Düsseldorf,

Tel. 0211 / 4562-431

Erscheinungsjahr: 2009

Stichworte: Abraham, abrahamitische Religionen, Trialog, Monotheismus

 

 

powered by webEdition CMS