Eine schlechte Tat wird mit einer gleich schlechten vergolten. Wenn aber einer verzeiht und zu einem Vergleich bereit ist, steht es Gott anheim, ihn zu belohnen. ... Wenn einer geduldig ist und vergibt, ist das eine gute Art, Entschlossenheit zu zeigen.
Islam, Sure 43:40ff

Vergeltet niemand Böses mit Bösen! Seid allen Menschen gegenüber auf Gutes bedacht! Soweit es euch möglich ist, haltet mit allen Menschen Frieden!
Christentum, Römerbrief 12:17-18

Termine

12.09.2017 - 19:00 Uhr

22. Interreligiöses Gebet für Frieden und Versöhnung

Veranstaltungsort: Dortmund

Tagungsstätte: Gemeindehaus der Evangelischen Gemeinde Brackel, Arent-Rupe-Haus, Flughafenstr. 7/ Ecke Hellweg, 44309 Dortmund

Veranstalter: Dortmunder Islamseminar

Zum 22. Mal findet in Dortmund ein Interreligiöses Gebet für Frieden und Versöhnung statt, das gemeinsam von Juden, Christen, Muslimen und der Baha'i-Gemeinde vorbereitet und veranstaltet wird. Da es erst im Laufe des Jahres geplant wird, stehen Thema, genauer Termin und Ort zur Zeit noch nicht fest. Sie werden aber rechtzeitig in einem eigenen Flyer und durch Presseinformation bekannt gegeben.