Keiner von euch ist ein Gläubiger, solange er nicht das für seinen Bruder wünscht, was er für sich selbst wünscht.
Islam, Ausspruch des Propheten Muhammad (Hadith)

Alles, was ihr also von anderen erwartet, das tut auch ihnen! Darin besteht das Gesetz und die Propheten.
Christentum, Evangelium nach Matthäus 7:12

Termine

10.06.2019 - 18:00 Uhr bis 10. Juni 2018 13:00 Uhr

Christlich-Islamische Pfingsttagung

Junge Alte - alte Junge. Über das Miteinander der Generationen und die Weitergabe von Tradition

Veranstaltungsort: Nordwalde

Die Lebenserwartung ist in den letzten Jahrzehnten in Deutschland kontinuierlich gestiegen. Die Zeit nach der altersbedingten Beendigung der beruflichen Tätigkeit ist oft kein „Ruhestand" mehr, sondern eine Lebensphase, die geprägt ist durch Reisen und vielfältige Aktivitäten.
Zugleich gibt es wirtschaftliche Interessen, die das Einstiegsalter von Kindern in das Schulsystem bzw. von Hochschulabsolventen in das Berufsleben senken wollen.
Dazu kommen junge Menschen, die aus sozialen und familiären Gründen schon früh Verantwortung für ihre Familien übernehmen müssen.

Die Christlich-Islamische Tagung am Pfingstfest fragt angesichts der Auflösung der traditionellen Altersstrukturen danach, wie das Verhältnis der Generationen zueinander neu bestimmt werden kann.

Zugleich geht es um die Möglichkeiten der Weitergabe von religiösen Traditionen auch unter geänderten Bedingungen.

Der Tradition der Christlich-Islamischen Tagung am Pfingstfest entsprechend wird das Thema auf ganzheitliche Art und Weise angegangen. Phasen des Vortrags und des Gesprächs korrelieren mit kreativen, meditativen und spirituellen Angeboten.
Eine Kinderbetreuung wird angeboten.

 

Veranstalter sind neben
der Evangelischen Akademie Villigst (Institut für Kirche und Gesellschaft)
das Bendorfer Forum für ökumenische Begegnung und interreligiösen Dialog e.V.,
die Deutsche Muslim-Liga Bonn e.V.,
das Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung und
das Gemeinsame Pastoralkolleg

zur Anmeldung..