Wehe den Betenden, die während des Gebets unachtsam sind, die dabei nur gesehen werden wollen.
Islam, Koran Sure 107:4-6

Wenn ihr betet, dann tut es nicht wie die Scheinheiligen! Sie beten gern öffentlich in den Gotteshäusern und an den Straßenecken, damit sie von allen gesehen werden.
Christentum, Evangelium nach Matthäus 6:5

Aktuelles

Ramadan-Grußwort der Kirchen in NRW

In ihrem diesjährigen Grußwort zum heute beginnenden Ramadan thematisieren die Kirchen in Nordrhein-Westfalen die Herausforderungen durch die Pandemie:

"Die Corona-Zeit zeigt uns an vielen Stellen, was wir in unserer Gesellschaft besser, gerechter, menschenfreundlicher gestalten können und müssen. Davon nicht zu schweigen und da, wo wir können, engagiert zu handeln, ist unsere Aufgabe als Glaubensgemeinschaften."

Den gesamten Text des Grußwortes können Sie hier lesen: 

https://www.erzbistum-koeln.de/export/sites/ebkportal/seelsorge_und_glaube/kirche_im_dialog/.content/.galleries/downloads/Ramadangrusswort-2021.pdf

 

13.04.2021

 

 

powered by webEdition CMS